Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/x) für das Team Wirtschaftsstrafrecht, Internal Investigations & Compliance

Wir suchen für den Bereich Wirtschaftsstrafrecht, Internal Investigations & Compliance (Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, optional auf Remote- oder Hybrid-Basis) wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/x).

Zur Verstärkung unseres interdisziplinären und standortübergreifenden Teams suchen wir aufgeschlossene und hochqualifizierte Juristen mit ausgeprägtem Interesse an technisch und wirtschaftlich herausfordernden Sachverhalten und komplexen juristischen Fragestellungen. Wir arbeiten (auch) digital und unser Team-Spirit springt (auch) per Videokonferenz über. Daher freuen wir uns auch über standortunabhängige Bewerbungen und sind daneben für flexible Hybrid-Modelle (Standortanbindung mit individueller Remote-Regelung) offen.

Was wir Ihnen bieten

Dank unseres interdisziplinären Tätigkeitsspektrums bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich im Rahmen vielfältiger Themen- und Aufgabenstellungen in den Bereichen und Schnittstellen von Wirtschaftsstrafrecht, Internal Investigations und Compliance einzubringen.

Konkret beschäftigen wir uns regelmäßig mit der

  • strategischen Planung und Durchführung interner Untersuchungen zur Aufklärung von etwaigem unternehmensinternen Fehlverhalten (einschließlich der Erstellung eines Untersuchungsberichts und der Anfertigung von Rechtsgutachten);
  • Koordinierung und Leitung des internationalen Prozess- und Krisenmanagements, einschließlich der außergerichtlichen Beratung hinsichtlich gesellschaftsrechtlicher, regulatorischer und strafrechtlicher Fragestellungen;
  • Beratung und Verteidigung von Unternehmen in Straf- und Bußgeldverfahren gegenüber Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden im In- und Ausland (z.B. mittels Erstellung von Verteidigungsschriftsätzen im Ermittlungs-, Zwischen- und Hauptverfahren);
  • der strafrechtlichen Individualverteidigung im Rahmen komplexer Wirtschaftsstrafrechtskonstellationen sowie der damit verbundenen Kommunikation mit Strafverfolgungsbehörden;
  • Unterstützung und Begleitung von Unternehmen bei behördlichen Durchsuchungen;
  • Auf- und Umsetzung einer globalen Verteidigungs- und Kommunikationsstrategie in länderübergreifenden Ermittlungsverfahren;
  • Compliance-Beratung, z.B. zu Fragen des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, des IT-Rechts sowie des Aufsichtsrechts;
  • Implementierung von komplexen Compliance Management-Systemen.

Was Sie mitbringen sollten

Sie haben Ihr juristisches Studium mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen, verfügen über ausgezeichnete Englischkenntnisse, ein ausgeprägtes Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen und haben Freude daran, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten und diese lösungsorientiert mithilfe juristischer Kreativität zu meistern?

Dann sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit deutschem Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen sowie Verfügbarkeit per E-Mail an:

Lena-Marie Schileffski
HR Executive
+49 211 49 79 236
recruiting.duesseldorf@freshfields.com

Alle Jobs